Veranstaltung: “Leben – Wohnen – Arbeiten im Rhein-Main-Gebiet”

Dialog der Oberbürgermeister Claus Kaminsky und Horst Schneider mit Daniel Tybussek und Bürgerinnen und Bürger

Daniel Tybussek lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zum Bürgerdialog „Leben – Wohnen – Arbeiten im Rhein-Main-Gebiet“ am Montag, den 06.02.2017 um 19:30 Uhr in das Sportheim Dietesheim, Am Wingertsweg 5, ein.

Das Rhein-Main-Gebiet ist durch seine gute Infrastruktur für viele Menschen sehr attraktiv – ob als Wohnort oder als Arbeitsplatz. Die Nachfrage nach Wohnungen ist immens, es wird von rund 40.000 benötigten Wohnungen gesprochen. Wohnraum für junge Familien, aber auch für ältere Menschen. Barrierefrei, generationsübergreifend und vor allem bezahlbar.

„Die Nachfrage nach Wohnraum ist in Mühlheim genauso wie in unseren Nachbarstädten sehr hoch.“ weist Daniel Tybussek auf die gleichen Herausforderungen für alle Kommunen hin.

Am 6. Februar kommt Daniel Tybussek ins Gespräch mit Claus Kaminsky, Oberbürgermeister der Stadt Hanau und Horst Schneider, Oberbürgermeister der Stadt Offenbach.

„Es freut mich sehr, dass beide Oberbürgermeister unserer Nachbarstädte am Main ihr Kommen zugesagt haben,“ so Tybussek.

Der Bürgerdialog stellt sich folgenden Fragen:
Welchen Beitrag können die Kommunen im Rhein-Main-Gebiet leisten?
Wie entwickeln die Städte ihre Infrastruktur, um mehr Menschen Lebensraum zu geben und ihre Anforderungen nach Kinderbetreuung, Einkaufen, Mobilität oder medizinischer Versorgung zu erfüllen?
Welche Rolle spielt dabei die Unterbringung und Integration von Flüchtlingen? Neben diesen Diskussionspunkten sind Beiträge der Besucherinnen und Besucher der Veranstaltung willkommen.